nach
oben
Herzlich Willkommen

beim Impuls-Workshop
Im Frieden mit dem Kinderwunsch

Ungewollt kinderlos und trotzdem glücklich?

Ja, das geht!
Allerdings musst du dafür etwas tun.
  • Bist du bereit, deine Komfortzone zu verlassen (bzw. sie Schritt für Schritt zu erweitern)?

  • Bist du bereit, alle 2 bis 4 Tage 20 bis 30 Minuten dafür zu investieren? Hin und wieder vielleicht sogar mehr?

  • Bist du bereit dazu, eines Tages so zufrieden zu sein, dass andere den Eindruck bekommen, du wärst freiwillig kinderlos?

Der letzt Punkt ist schwieriger als man meint – lass dich überraschen.

Der Impuls-Workshop Im Frieden mit dem Kinderwunsch begleitet Schritt für Schritt durch viele Aspekte, die beim unerfüllten Kinderwunsch schmerzen.

Manche Impulse scheinen mit dem Kinderwunsch nichts zu tun zu haben. Auf der Basis von Selbstfürsorge und Achtsamkeit verbessern sie in kleinen Schritten dein Lebensgefühl.

Sie sind so etwas wie ein guter Boden für das Arbeiten am Thema und mit dir selbst. Ähnlich wie guter Humus, Sonne und Wärme fördern sie das Wachstum von Neuem, Freudvollem.

Andere Impulse fordern dich auf, genau hinzuschauen und zu analysieren, wo du stehst und was da noch möglich ist.

Wieder andere enthalten konkrete Tipps im Umgang mit schwierigen Momenten. Ob dies nun unangenehme Situationen mit anderen Leuten sind oder der stets wiederkehrende Schmerz, die Enttäuschung und all die Gefühle, für die man sich selbst auch noch schämt und verurteilt.

Die Impulse führen nach und nach Veränderungen herbei, bieten Hilfe im Alltag und können eine Befreiung aus dem Jammertal sein.


So geht es

Alle 2 - 4 Tage erhältst du von mir einen neuen Impuls, der dich dabei unterstützt, mit deinem unerfüllten Kinderwunsch immer mehr in den Frieden zu kommen.

Als deine Begleiterin frage ich regelmässig nach, wie es dir damit geht und erinnere dich ans Dranbleiben.

Die regelmässige Erinnerung unterstützt beim Umsetzen der Impulse.

Doch du entscheidest frei, welche Impulse du wirklich umsetzt. Wenn einer dir zu weit geht oder mehr bei dir auslöst als du ertragen kannst, lässt du ihn einfach aus.
Und du bestimmst das Tempo.

Der Impuls-Workshop entstand aus Erfahrungen und Beobachtungen, die ich in meiner vielseitigen Arbeit mit Kinderlosen gesammelt habe.

Angereichert werden die themenspezifischen Impulse durch solche, die zu mehr Selbstfürsorge anleiten und für ein besseres Lebensgefühl sorgen.


Magst du einfach mal unverbindlich reinschnuppern?
Du meldest dich an, erhältst die ersten drei Impulse umsonst und hast anschliessend die freie Wahl, ob du weitermachen möchtest.

Trotz engmaschiger Begleitung ist der Workshop frei von Aufrdinglichkeit oder Bevormundung. Dies berichten bisherige Nutzerinnen.

 



Hast du den Workshop geschenkt bekommen? Hier kannst du deinen
 



Willst du den Workshop jemandem schenken?
Du schenkst damit ...
  • massgeschneiderte Unterstützung in einer schwierigen Zeit
  • 25 Impulse voller Lösungsansätze
  • inklusive bewährter Inputs zur Selbstfürsorge
  • das sind regelmässige kleine Geschenke über 2 bis 3 Monate hinweg
  • zuverlässige und stetige Begleitung in einem herausfordernden Prozess
  • Unterstützung beim Dranbleiben
  • etwas, das nicht rumsteht und keinen Abfall verursacht:
  • wenn es der Beschenkten nicht gefällt oder zuviel wird, kann sie jederzeit aussteigen
 


Häufig gestellte Fragen


Alle 2 - 4 Tage ist mir zu rasch aufeinander. Geht es nicht auch mit mehr Zeit zwischen den einzelnen Impulsen?

Du kannst selbst bestimmen, wann du den nächsten Impuls erhalten möchtest.
Ich werde dich immer wieder anstupsen, damit es sicher nicht vergessen geht. Das ist meine Aufgabe.
Denn oft schiebt man genau das auf, was einem selbst gut täte.
Hier ist es mal anders, hier geht es um dich und ich unterstütze dich dabei, indem ich dich erinnere.

Wie viel Zeit muss ich dafür einsetzen?

Einige Impulse brauchen 10 Minuten Zeit, manche eine halbe Stunde. Oft entscheidest du selbst, wie intensiv du dich mit einem Thema auseinandersetzen magst. Mehr ist fast immer möglich.
Ob du z.B. Links anklickst, die zu vertieften Infos zu einem bestimmten Thema führen. Oder wieviel Zeit du dir für eine bestimmte Aufgabe oder ein Experiment nehmen magst.

Manche Impulse fordern gar keine zusätzliche Zeit, sondern nur den Fokus auf etwas Bestimmtes. Sie lassen sich spielend in Alltagshandlungen integrieren.

Schon wieder etwas, wozu ich mich vor den Computer setzen muss?

Die Übermittlung findet am Computer statt: Du holst den Impuls auf der Website ab und erhältst ihn per Email.
Ich empfehle, ein Heft anzulegen, in dem du alles sammelst und Notizen oder Skizzen machst. Die Anleitungen kannst du natürlich auch ausdrucken und einkleben. Oder du sammelst alles in einer Mappe. Und wer computeraffin ist, macht alles digital.
Du handhabst das ganz so, wie es für dich stimmt. Viele der Impulse können als Grundlage für ein bereicherndes Gespräch mit dem Partner / der Partnerin oder auch einer Freundin dienen.

Welche technischen Voraussetzungen braucht es?

Du brauchst eine eigene Emailadresse und alle paar Tage eine Internetverbindung.

Für wen ist der Impuls-Workshop gedacht?

Für alle unfreiwillig Kinderlose die ...
  • wieder mehr Freude am Leben haben möchten
  • genug haben vom Trauern
  • das Gefühl haben, sich im Kreis zu drehen oder fest zu stecken
  • sich die Lebendigkeit und Fröhlichkeit von früher zurückwünschen
  • lernen möchten, unabhängig von bestimmten Rahmenparametern zufrieden zu sein
  • auf der Suche sind nach Lösungen für schwierige Situationen
  • kurz: auch ohne Kinder zufrieden und glücklich sein möchten
  • ... und bereit sind, dafür ihre Komfortzone ein wenig zu erweitern

Für wen ist der Impuls-Workshop nicht geeignet?

Für alle die ...
  • lieber ein Leben lang leiden als kinderlos UND zufrieden zu sein
  • sich lieber als Opfer der Umstände fühlen als ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen
  • sich nicht mit sich selbst auseinandersetzen mögen
  • nicht lesen können

Das ist bestimmt teuer

Na ja, kommt drauf an, womit du vergleichst – für eine Therapie-Sitzung oder für 300km Autofahren bezahlst du mehr.
Die ersten 3 Impulse sind kostenlos, die schenke ich dir zum Schnuppern, ob das wirklich etwas für dich ist.
Der ganze Impuls-Workshop kostet 77 Fr.
Dabei inbegriffen sind:
  • 25 Impulse mit weiterführenden Informationen
  • so viele Erinnerungs-Emails wie du benötigst
  • die Möglichkeit, per Email oder Sprachnachricht über Erfahrungen zu berichten oder Ballast abzuladen
  • Support, wenn etwas nicht funktionieren sollte
  • punktuelle Begleitung per Videotelefonie zu einem Sonderpreis von 8 Fr./ 7€ pro 5 min (mehr Infos zu meinem Coaching-Angebot findest du hier).

Kann man auch in Euro bezahlen?

Klar. Wenn du ausserhalb der Schweiz lebst, sind es 69 €.

Fehlt die Antwort auf deine Frage noch?

Schreib sie mir bitte per Email.